Streets of water & fire

Wenn meine Muse ruft bin ich zur Stelle. Diesmal ganz spontan aber mit einem Plan. Das ursprüngliche Thema war eine Berliner Göre im Street Style zu fotografieren. Dass wieder so viele sexy Motive dabei herausgekommen sind, liegt definitiv an meiner Liebe zur erotischen Fotografie. Linda ist dabei völlig unbefangen ins Shooting gegangen und sofern frei von jeder Schuld 😉

Trotz gefühlter 1000 Sperrungen wegen des Marathon in der Stadt haben wir es ins Zentrum geschafft und ein paar schöne Motive in der Abendsonne einfangen können. Die Stimmung war gut und die vielen neugierigen Blicke haben uns in der kreativen Phase nicht gekratzt.

So kurz wie das Shooting auch war, so beeindruckend sind die Bilder dennoch geworden. Es braucht mittlerweile keine Phase des Warmwerdens und die Kommunikation funktioniert schon fast ausschließlich über Blickkontakt.

 

Diese Sets haben wir mit Linda Outdoor aufgenommen:

  • Shirt „Jennifer Rostock“ mit Longboard
  • Black Skull bauchnabelfrei in der Abendsonne
  • Coca Shirt, Jeanspants und ein Baseballschläger

Die positive Shootingbewertung als Zitat von Linda

Lieber Lux,
nach meiner Bitte, einen schnellen neuen Termin auszumachen, hast du mir ganz spontan eine Outdoor-Shooting von deiner Freizeit abgezweigt. Das hat mich riesig gefreut und ich danke dir nochmals dafür.
Kurzfristig geplant, trotz vieler Sperrungen am vereinbarten Bahnhof getroffen und hammer Fotos gezaubert und dann sooo viele Schöne in zwei Stunden…einfach nur klasse♥

Wie immer habe ich mich einfach nur wohl vor deiner Kamera gefühlt und das obwohl so viele Passanten in der Nähe waren. Ich freu mich immer wieder, wenn wir uns zu einem neuen Shooting Verabreden. Ich weiß schon vorher, dass die Fotos einfach nur fantastisch werden.
Wir sind schon ein gutes Team auf der Fotobühne 😉

Ganz liebe Grüße deine Muse
Linda Schneewittchen

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.